top of page

STABGEFLECHTBAND - TECHNISCHE INFO

GR-ZK-Stabgeflechband mit einzelnen Seiten – Esfo-Metal-Belts

GRZK mit Einzelseiten

GR-ZK Grilleband Esfo-Metal-Belts – Mit doppelten Seiten

GRZK mit Doppelseiten

GRZK Stabgeflechband bestehen aus runden Drähten, die alle gleich geformt und miteinander verflochten sind. Die obigen Zeichnungen zeigen den Aufbau eines Gitterbandes für gerade Förderer. An den Seiten mit einer einfachen (am häufigsten) oder doppelten Webkante versehen.

Die Grobheit oder Feinheit des Riemens wird hauptsächlich durch die Teilung (P) und die Dicke des Drahts (D) bestimmt. Die Stärke des Gurtes wird durch die Drahtstärke (D) und die Maschenweite (E,F) bestimmt, die Webkante (G) wird durch die Drahtstärke bestimmt. Die Breite des Gürtels (B) ist frei wählbar.

Die Anzahl der Maschen bzw. Fächer ist immer ungerade und richtet sich nach der Breite des Reifens und der gewünschten Härte. Diese Maschenweite ist an Mindest- und Höchstgrößen gekoppelt (siehe Tabelle). In der Praxis variiert diese Größe irgendwo zwischen 40 und 90 mm.

Die folgende Tabelle zeigt die bevorzugten Steigungsgrößen (P) mit möglichen Gewindedurchmessern (D1..5) und durchschnittlichen Riemengewichten (M1..5) in Verbindung mit den entsprechenden Gewindedurchmessern (D). Für den angegebenen Stich werden die fett/kursiv gedruckten Durchmesser bevorzugt. Auf Anfrage sind auch mittlere Teilungsgrößen erhältlich.

grzk-st2.jpg

Basierend auf den Drahtdurchmessern gibt die folgende Tabelle die Abmessungen für die entsprechende Kante (G), die minimale und maximale Fachgröße (E,F), die minimale und maximale Doppelseite (H) und die minimale und maximale Bandbreite (B) an.

7-grzk.jpg

Hinweis 1: Die obige Liste gibt die maximalen Bandbreiten an. Wenn der Produktionsprozess und die Installation dies zulassen, wird empfohlen, das Band bei Breiten über 2 Metern in zwei schmalere Bänder zu unterteilen. Dies dient dazu, die Installation und etwaige Reparaturen sicherzustellen. einfacher umzusetzen.

Hinweis 2: Größen E und  F sind oft gleich. Es ist auch möglich, diese Maschenweite (bzw. Abschnittsweite) zu variieren oder ihr sogar ein bestimmtes „Muster“ zu geben, z.B. große und kleine Breiten.

Hinweis 3: Die Banddicke beträgt etwa das 2,5-fache der Drahtdicke.

Die GRZK Stabgeflechband werden hauptsächlich für den Transport relativ kleiner und leichter Produkte eingesetzt, die Wahl der Bandteilung und damit der Grobheit bzw. Feinheit des Bandes, meist produkt- und prozessbedingt.

Für einen Eindruck der Belastbarkeit eines Gitterbandes gibt die nachfolgende Tabelle, bezogen auf das Teilungsmaß (P) und den dazugehörigen Drahtdurchmesser (D1…5), eine Reihe von Richtwerten bezüglich der zulässigen Produktbelastung, der zulässigen Zugkraft pro Masche (Fm1..5) und zulässige Geschwindigkeiten (V1..5). Die angegebenen Werte geben mehr oder weniger einen Durchschnitt dessen wieder, was möglich ist. Auch das Produkt selbst, die Anzahl der Stützen, die Art der Bandbelastung und der Prozess beeinflussen die Lebensdauer eines Bandes.

8-grz-v5.jpg

Der Stich (P) ist sehr wichtig. Durch die präzise Riemenfertigung wird sichergestellt, dass die Drähte des Gitterriemens genau in die Löcher der maschinell gefertigten Antriebsräder fallen.

 

Bei Ersatzreifen ist es wichtig, diese Größe genau zu messen. In der Regel erfolgt dies durch Abmessen der Länge nach über 10 Maschen (Zwischenräume). Die gemessene Größe von Mittelgewinde 1 bis Mittelgewinde 11 muss nur durch 10 geteilt werden, um die Steigungsgröße zu erhalten. Das genaueste Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie direkt neben den Knoten messen und das Band leicht anziehen (jedoch nicht zu stark, da es sonst zu Verformungen kommt).

Materialien

GRZK-Stabgeflechbänder werden aus hochfestem Draht in den folgenden Materialien hergestellt:

- RVS Aisi  302,     Wirkstoff 1.4310_cc7819-bb3b-136bad5cf58d_

- RVS Aisi  316,     Active substance 1.4401_cc781905-bb3b58-3194 one is dealing with aggressive chemicals, lactic acids or product Säuren) - RVS Aisi  316 Ti, Werkstof 1.4571  (siehe oben für Edelstahl Aisi 316) -Federstahl_cc781905-5cde 3194-bad5b-5 hochfest (extrad Festigkeit, nicht korrosiv)

Art der Anzeige:

1) Beispiel für ein Band  mit einem Pitch (P) von 6,4 mm,

eine Drahtstärke (D) von 1,4 mm,9 gleiche Maschen oder Abschnitte (E,F) von 64,98 mm,

Einzelseiten und einer Gesamtbreite von 600 mm:

GR-EZK  6,4-1,4 / 9×64,98

2) Beispiel für ein Band  mit einem Pitch (P) von 7,26 mm,

eine Drahtstärke (D) von 1,6 mm, 5 gleiche Maschen (E,F) von 90,7 mm,

Doppelseiten  mit H=15 mm und einer Gesamtbreite von 500 mm:

GR-DZK  7,26-1,6 / 5×90,7

6-grzk.jpg
bottom of page